Touren

Brandenburg – Storchenradweg

Der Rundkurs führt um den schönen Beetzsee und beginnt in der geschichtsträchtigen Stadt Brandenburg. Auf den folgenden 34,2 km  bestehen gute Chancen Störche und andere seltene Vogelarten zu entdecken.  Die Strecke ist bis auf Teilstücke mit Kopfsteinpflaster gut und leicht zu befahren. Überall stehen am Wegrand wilde Obstbäume und zur richtigen Jahreszeit können reichlich Äpfel, Mirabellen oder Pflaumen gepflückt werden.
Ansonsten prägen märkische Dorfkirchen mit ihrer variantenreichen Schönheit und die weite Landschaft die Tour.
Download

Berlin – König-Wusterhausen – Rundtour um die Seen

Eine leicht zu fahrende Tour von 48,9km, die größtenteils über kleine Straßen und Wege entlang verschiedener Seen rund um König-Wusterhausen führt. Es gibt kurze sandige Abschnitte, die aber leicht zu fahren sind. Die Tour mit viel Wald entlang der Seen ist wirklich etwas für das Auge. Zurück in König-Wusterhausen sind wir weiter nach Wildau gefahren zur Villa am See, einem schönen Restaurant wo man lecker essen kann.

Download

Berlin – Tempelhofer-Feld Mariendorf Lichtenrade Rudow Britz

Eine leicht zu fahrende Tour über kleine Nebenstraßen und Waldwegen Richtung Rudow bis zu einer kleinen Anhöhe mit Blick auf den BER. Auf dem Rückweg geht es über gut geteerte Wege teilweise entlang des Kanals, wo man über mehrere Kilometer mal so richtig Gas geben und sich auspowern kann.

Download

Berlin – Kreuzberg Grunewald Teltow Kanal Tour

Die Route ist ca.52km lang und eine Mischung aus urbaner Strecke über kleine  Nebenstraßen und einer Menge Natur, teilweise über kleine Pfade am Teltow Kanal entlang. Es gibt ein paar Streckenabschnitte die etwas sandig und sehr schmal sind, wo ein Mountainbike oder Trekkingrad von Vorteil sind, ansonsten ist die Strecke easy zu fahren.

Download

Teneriffa – Tour rund um den Chinyero

Die hier angegebene Tour um den Chinyero ist relativ leicht zu fahren. Sie geht teils durch den Wald auf weichem Boden und teils durch die Lavalandschaft mit etwas gerölligem Untergrund. Die Steigungen sind für ein Ebike eher moderat und mit ca. 18km Länge ist man relativ schnell wieder am Auto. Landschaftlich fand ich die Tour fantastisch, wenn ich auch anfangs in den Waldgebieten stark eingenebelt war, so kam ich ungefähr nach der Hälfte der Strecke über die Wolken und fuhr dann bei klarem Blick durch die Vulkanlandschaft, teilweise mit Blick auf den Teide.

Download

Teneriffa – La Esperanza – Rundtour knapp 50km

Die Tour beginnt an der Recreation Area Roots nicht weit von dem Dorf La Esperanza entfernt. Hier kann man wunderbar das Auto parken und losfahren. Ein paar Meter die Strasse hinauf ist eine Bar, bei der man nach der Tour noch etwas trinken und essen kann. Die Tour ist zwar lang mit knapp 50km, aber sie ist gut zu fahren, wenn auch ein wenig Erfahrung auf dem  Mountainbike von Vorteil wäre. Die Steigungen sind mitunter etwas steiler und der Untergrund teilweise geröllig, so dass man schon ein Gefühl von Offroad bekommt. Die Tour ist überwiegend im Wald und man ist vor der Sonne mehr oder weniger geschützt, was besonders an heißen Tagen von Vorteil ist. Der Wald ist sehr beeindruckend und wird mit abnehmender Höhe auf der Tour immer dichter und feuchter, da die untere Höhengrenze von ca.900m oft in den Passauwolken der Insel eintaucht. Dort hat der Wald eine für mich sehr subtropische Anmutung.

Download